Logo
dizi.jpg
 

Jedermannfahren und Tag der offenen Tür 2009

Bereits zum 18. Mal veranstaltete der Schiffsmodellsport-Club Fulda am Aueweiher sein Jedermannfahren verbunden mit einem Tag der offenen Tür. Im Vordergrund stand die Erfahrung wie leicht oder doch eher schwer es sein kann ein Modell über einen vorgegebenen Parcours zu steuern.

Im freien Training konnte man sich zunächst mit dem Modell vertraut machen, bevor es dann wettbewerbsmäßig auf den Kurs ging. Etliche Erwachsene und Jugendliche trauten sich und staunten, wenn sie das Tor wider Erwarten nicht ordnungsgemäß passierten. Dennoch wurden zum Teil beachtliche Ergebnisse erzielt. Alle Teilnehmer bekamen wertvolle Sachpreise, die von Modellbaufirmen dankenswerterweise zur Verfügung gestellt wurden.

Daneben konnten sich interessierte Besucher über das Bauen von Schiffsmodellen sowie über die gesamte Technik zum Fernsteuern eines Modells informieren. Hierzu waren sowohl Baukastenmodelle wie auch Modelle, die ausschließlich nach Plan gebaut werden, zu sehen. Zur Veranschaulichung waren die Modelle in unterschiedlichen Baustadien. Für Fragen standen die Mitglieder Rede und Antwort, was von den zahlreichen Besuchern auch gut genutzt wurde.